Hundehalterhaftpflicht

Hundehalterhaftpflicht

Die Hundehalter-Haftpflichtversicherung
Ein Drittel aller Hundebesitzer in Deutschland hat noch immer keine Hundehalter-Haftpflichtversicherung - leichtsinnigerweise, wie ein Blick ins Gesetzbuch zeigt: als Besitzer haften Sie für alle Schäden, die Ihr Tier anrichtet - bis zu einer Dauer von dreißig Jahren für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung ist dringend zu empfehlen, denn die Behandlungskosten etwa für einen Hundebiss können richtig teuer werden. In solchen Fällen sind Sie als Hundehalter immer schadenersatzpflichtig - ganz unabhängig davon, ob Ihnen ein Verschulden nachgewiesen werden kann.


Welche Hunde versichert werden sollten

Welche Hunde versichert werden solltenImmer wieder wird in den Medien berichtet, dass ein Hund einen Menschen "angefallen" hat, was auch vor einigen Tagen in einer kleineren Stadt in Nordrhein-Westfalen geschehen ist. Daher stellen sich viele Hundehalter die generelle Frage, ob der eigene Hund auch versichert werden sollte. Nicht wenige Hundehalter sind der Meinung, dass der eigene Hund nicht versichert werden müsste, weil von ihm keine Gefahr ausgehen würde. Entweder wird der Hund als zu klein und damit als harmlos eingestuft oder der Halter ist der Meinung, dass der Hund ohnehin aufs Wort hört. Müssen also nur große und gefährliche Hunde über eine spezielle Hundehalter-Haftpflichtversicherung versichert werden? Fast alle Experten sind der Auffassung, dass ausnahmslos jeder Hundehalter eine solche Versicherung abschließen sollte. Der Grund für diese Einschätzung ist, dass es keineswegs die "Bissattacken" sind, die am häufigsten als vom Hund verursachten "Schaden" gelten. Vielmehr kommt es viel öfter zu Verkehrsunfällen, die letztendlich durch einen Hund verursacht wurden. Rennt der Hund beispielsweise plötzlich auf die Fahrbahn und kommt es durch ein ausweichendes oder bremsendes Fahrzeug zu einem Unfall, ist der Hundehalter rechtlich betrachtet für den entstandenen Schaden verantwortlich. Da dieses Schadensrisiko von jedem Hund - unabhängig von der Größe - ausgeht, sollten Sie sich als Hundehalter beraten lassen, welche Versicherung am besten geeignet ist.

Anfrageformular
Vorname, Name: *
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Sie sind:


Placeholder
Ihre Mitteilung
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...